ensemble oktopus für musik der moderne | ...durch die Länder und Kontinente 1 | 1. Februar 2019


ensemble oktopus für musik der moderne 

Kontrabass solo: Alexandra Dienz

Künstlerische Leitung: Prof. Konstantia Gourzi


Fotos: © Gregory Giakis

1. Februar 2019, 19 Uhr, Reaktorhalle, München

zu den Bildern

ensemble oktopus für musik der moderne | Akkordeon in my life | 23. Januar 2019


ensemble oktopus für musik der moderne in Kooperation mit der Akkordeonklasse von Krassimir Sterev

Künstlerische Leitung: Prof. Konstantia Gourzi, Krassimir Sterev


Fotos: © Gregory Giakis

23. Januar 2019, 19 Uhr, Reaktorhalle, München

zu den Bildern

ensemble oktopus für musik der moderne | 3 Ensembles - 3 Dirigenten | 29. November 2018

ensemble oktopus für musik der moderne

Ensemble Zeitsprung

Ensemble BlauerReiter

 

Künstlerische Leitung: Prof. Konstantia Gourzi, Markus Elsner, Armando Merino


Fotos: © Gregory Giakis

29. November 2018, 19 Uhr, Reaktorhalle, München

zu den Bildern

ensemble oktopus für musik der moderne | Konzert mit Solisten | 09. Februar 2018

ensemble oktopus für musik der moderne

Sonja Korkeala (Violine)

Koryun Asatryan (Sopransaxophon)

Künstlerische Leitung: Prof. Konstantia Gourzi

Fotos: © Astrid Ackermann

09. Februar 2018, 19 Uhr, Reaktorhalle, München

zu den Bildern

ensemble oktopus für musik der moderne | Hommage a Pierrot lunaire vom Mittelmeer | 16. Januar 2018

ensemble oktopus für musik der moderne

Anna-Lena Elbert (Sopran)

Florence Losseau (Mezzosopran)

Brigitte Helbig, Esperanza Martin Lopez (Klavier)


Künstlerische Leitung: Prof. Konstantia Gourzi


Fotos: © Astrid Ackermann

16. Januar 2018, 19 Uhr, Reaktorhalle, München

zu den Bildern

ensemble oktopus für musik der moderne | 100 Jahre Isang Yun | 14. November 2017

ensemble oktopus für musik der moderne

Anna-Lena Elbert (Sopran)

Bernadetta Sunavska (Orgel)

Uladzimir Sinkevich (a.G., Violoncello)


Künstlerische Leitung: Prof. Konstantia Gourzi, Prof. Wen-Sinn Yang


Fotos: © Grigoris Giakis

14. November 2017, 19 Uhr, Großer Konzertsaal, München

zu den Bildern

ensemble oktopus für musik der moderne | Über die Marseillaise hinaus... | 21. April 2017





















Abschlusskonzert des Dirigier-Workshops „Aufführungspraxis Neue Musik“. Eine Zusammenarbeit mit der Kompositionsklasse von Prof. Jan Müller-Wieland und der Saxophon Klasse von Koryun Asatryan.
Kompositionen zur Marseillaise, die durch besondere Besetzungen inspiriert wurden. Auftragskompositionen des ensemble oktopus an Ovanes Ambartsumian und Leonhard Auenhammer.

Fuminori Tanada: Mysterious Morning lll (1996)
Christian Lauba: Ars (1994)
Thierry Escaich: Lutte (1994)
Nadir Vassena: Hétérotopie (2010)
Leonhard Auenhammer: Nachtstück, (2017) UA
Ovanes Ambartsumian: Schwarz und Weiss, (La Marseillaise) (2017) UA

ensemble oktopus für musik der moderne
Dirigentin: Hildegard Schön a.G.
Künstlerische Leitung: Konstantia Gourzi


Fotos: © HMTM

21. April 2017, 19 Uhr, Reaktorhalle, München

zu den Bildern

ensemble oktopus plus | Master zu Master | 16. Februar 2017















Fünf Uraufführungen von Masterstudierenden und Alumni der Kompositionsklassen der HMTM.
Eine Zusammenarbeit zwischen den Masterstudiengängen Neue Musik und Komposition


Stanley Friedman: Furtively und Fanfare aus Solus für Trompete solo
vanes Ambartsurian: Launen für Ensemble (UA)
Tom Smith: Duck Rabbit für Klarinette solo (UA)
Claas Krause: Schwarze Blöcke für Klavier und Ensemble (UA)
Dmitrij Romanov: Neoromantische Fantaisie (UA)
Johannes Schachtner: Epitaph für Violine solo
Caio de Azevedo: Antro für Ensemble (UA)

ensemble oktopus plus

Katharina Müller, Violine
Gergely Dóra, Klarinette
Michiel De Vleeschhouwer, Trompete
Mio Noriyuki, Klavier

Dirigent: Henri Bonamy
Künstlerische Leitung: Konstantia Gourzi


Fotos: © Gregory Giakis

16. Februar 2017, 19 Uhr, Reaktorhalle, München

zu den Bildern

ensemble oktopus für musik der moderne | Hommage à Peter Sadlo | 09. Februar 2017
Konzert mit Solisten: Neue Musik aus Frankreich und Italien



Olivier Messiaen: Oiseaux exotiques (1955-56) für Klavier und kleines Orchester
Pierre Boulez: Mémoriale (1985/1993) (…explosante-fixe … Originel) für Flöte und Ensemble
Luciano Berio: Folk Songs (1964) für Stimme und Ensemble
Claudio Ambrosini: De vulgari eloquentia (1984) für Klavier und Ensemble
Stefano Gervasoni: Gramigna (2009-15) für Cimbalom und Ensemble
Mark André: riss 2 (2014) für Ensemble


ensemble oktopus für musik der moderne

Andrea Lieberknecht, Flöte
Markus Bellheim, Klavier (Messiaen)
Andreas Schmidt, Stimme
Henri Bonamy, Klavier (Amrosini)
Luigi Gaggero, Cimbalom

Konstantia Gourzi, Dirigentin

Fotos: © Gregory Giakis

09. Februar 2017, 19 Uhr, Reaktorhalle, München

zu den Bildern

ensemble oktopus plus | Master zu Master – Paganini for Tutti, Fünf Uraufführungen | 29. November 2016


Eine Zusammenarbeit zwischen den Masterstudiengängen Neue Musik und Komposition
Fünf Uraufführungen von Masterstudierenden und Alumni der Kompositionsklassen der HMTM.


Leonard Auenhammer: Zirkusminiaturen für Ensemble (2016) UA, Clowns – Die Tuchtänzerin – Der Jongleur
Aydin Pfeiffer: Moon and Earth Variationen für Flöte und Gitarre (2016) UA
Tom Smith: Lament aus »Venus und Adonhis« für Flöte solo (2015)
Jörg Widmann: Fantasie für Klarinette solo (1993)
Hao Wu: A hunk of fat für Flöte, Klarinette, Akkordeon (2016) UA
Claas Krause: István Varró für Hackbrett solo (2016)
Claas Krause: Draupner-bølgen für Ensemble (2016) UA
Henrik Ajax: 4. Satz der Sonate für Violine und Klavier (2013)
O. Ambartsumian/ L. Auenhammer/C. Krause/A. Babajanyan/ C. de Azevedo: Paganini for Tutti – Master zu Master Teil I (2016) UA

ensemble oktopus plus

Lucia Hellerhoff, Flöte
Gergely Dóra, Klarinette
Lisa Schöttl, Hackbrett

Dirigent: Henri Bonamy
Künstlerische Leitung: Konstantia Gourzi

Fotos: © Gregory Giakis

29. November 2016, 19 Uhr, Reaktorhalle, München

zu den Bildern